Über Christoph Türckes Philosophie der Geldes

„Gibt es in der marxistischen Geldtheorie möglicherweise einen blinden Fleck? Christoph Türcke möchte den Marxismus um eine Analyse unseres „kollektiven Trieblebens“, das sich aus der Logik des Geldes heraus ergibt, ergänzen.“

Fabian Schwitter auf theoriekritik.ch über Christoph Türckes „Mehr! Philosophie des Geldes“!