Archiv der Kategorie 'glaube(n)'

Neue PROKLA zu „Religion, Politik & Ökonomie“

Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift „Prokla“ beschäftigt sich auf vielfältige Weise mit dem Verhältnis von Religion bzw. Religiosität zu Politik und Ökonomie. Außerdem findet sich in der Ausgabe die bedenkenswerte Antwort von Mario Candeias auf Dario Azzellini zur Frage des Verhältnisses von linken Parteien und sozialen Bewegungen. Hier das Editiorial.

Oscar Romero – presente!

„Romero explicitly stood with the poor and vulnerable against the wealthy and powerful, and demanded that his followers do the same. In words and deeds, Romero professed his faith not just in the teachings of the church, but in the values he hoped would come to shape his country. He advocated a radical society for El Salvador that placed the abolition of social injustice, economic inequality, and violence at the center of spiritual practice.“
Guter Artikel in „Jacobin“ über die Heiligsprechung des 1980 ermordeten linken Bischofs Romero, und warum es gut wäre, sich im heutigen El Salvador nicht nur an sein spirituelles, sondern auch an sein sozialrevolutionäres Wirken zu erinnern.

Über Christoph Türckes Philosophie der Geldes

„Gibt es in der marxistischen Geldtheorie möglicherweise einen blinden Fleck? Christoph Türcke möchte den Marxismus um eine Analyse unseres „kollektiven Trieblebens“, das sich aus der Logik des Geldes heraus ergibt, ergänzen.“

Fabian Schwitter auf theoriekritik.ch über Christoph Türckes „Mehr! Philosophie des Geldes“!

Dietmar Dath über Religion.

„Schulz: Das heißt, man braucht aber Menschen und keinen Gott?
Dath: Ich weiß nicht, ob das ein Widerspruch ist. Also ich weiß nicht, ob wer Menschen braucht nicht auch einen Gott brauchen kann. Ich meine, es gibt Leute, die brauchen Menschen und gleichzeitig Heavy Metall Platten.“

Benedikt Schulz interviewt Dietmar Dath für den Deutschlandfunk über sein neues Buch, also über Relgion.

Kritik des Säkularismus

Spannende Kritik von Ian Birchall am Mythos der (nicht nur französischen) laïcité im Jacobin!

Camilo Torres (1929 – 1965)

„Die Revolution ist also die Form, zu einer Regierung zu kommen, die die Hungrigen speist, die Nackten bekleidet, die Unwissenden unterweist, die also die Werke der Caritas, der Nächstenliebe nicht nur gelegentlich und vorübergehend, nicht nur an einigen wenigen, sondern an der Mehrheit unserer Nächsten erfüllt. Daher ist die Revolution für die Christen, die in ihr die einzige wirksame und umfassende Möglichkeit sehen, die Liebe zu allen Menschen zu verwirklichen, nicht nur erlaubt, sondern sie ist seine Pflicht.“

O-Ton Camilo Torres, aus einem Artikel von Adalbert Krims (etwas hinunterscrollen!), soeben erschienen in der Zeitschrift Kritisches Christentum (Nr. 394/395)
Heute vor 50 Jahren wurde der Priester und Revolutionär Camilo Torres bei einem Gefecht mit der kolumbianischen Armee getötet. Victor Jara hat ihm das Lied Cruz de Luz gewidmet.

Alain Badiou über Gott, Welt & Kommunismus

„Ich bin überhaupt nicht engagiert im antireligiösen Kampf. Deshalb werde ich in Frankreich auch immer wieder der Schwäche verdächtigt. Ich bin für die Toleranz gegenüber religiösen Menschen. Alles hängt natürlich von den politischen Positionen ab, die sich aus der Religion ergeben. In Frankreich bin ich bekannt dafür, dass ich die heute vorherrschende Verwendung des Begriffs Laizität als reaktionär kritisiere.“

Ausführliches Interview mit Alain Badiou, wiedergegeben auf dem tollen Blog theoriekritik.ch.

Kommentierte Bibliografie zu Marx/Engels & Religion (e)

http://stalinsmoustache.wordpress.com/marxism-and-religion/

Danke an markusgrass.wordpress.com (sehr empfehlenswert übrigens!)

Zur Kritik der Religionskritik

So, diesmal Werbung in eigener Sache, aus den aktuellen grundrissen ;) :
http://www.grundrisse.net/grundrisse44/der_Glaube_an_Kommunismus.htm

Argument 299: Religionskritik weiter denken

Das aktuelle Argument- Heft zu Religion & Religionskritik. Well done!
http://argument.de/Shop/webitem.php3?Titel=ARGUMENT+299&Menge=0&Referrer=/wissenschaft/zs297-299.html
leider kein Volltext …

Unterdrückung und Freiheit im Alten Testament

Interessante 4-teilige Serie zu Herrschaft und Befreiung im Alten Testament von Thomas Wagner in der Jungen Welt:
http://www.jungewelt.de/bibliothek/serie/711