Archiv der Kategorie 'klassenkampf'

Alain Badiou über Gott, Welt & Kommunismus

„Ich bin überhaupt nicht engagiert im antireligiösen Kampf. Deshalb werde ich in Frankreich auch immer wieder der Schwäche verdächtigt. Ich bin für die Toleranz gegenüber religiösen Menschen. Alles hängt natürlich von den politischen Positionen ab, die sich aus der Religion ergeben. In Frankreich bin ich bekannt dafür, dass ich die heute vorherrschende Verwendung des Begriffs Laizität als reaktionär kritisiere.“

Ausführliches Interview mit Alain Badiou, wiedergegeben auf dem tollen Blog theoriekritik.ch.

Zwischenbilanz der Interventionistischen Linken

Guter aktueller Text der IL zum Stand der Bewegungen: „Aber im gleichen Maße, wie Antirassismus eine Grundlage und selbstverständlicher Bestandteil jeder linken und demokratischen politischen Intervention sein muss, wäre es ein Fehler, wenn wir uns jetzt auf einen hauptsächlich antirassistischen und antifaschistischen Abwehrkampf beschränken würden.“ Word!

Kapitalozän überwinden!

Spannender Artikel aus Le Monde diplomatique über die Erde im Kapitalzeitalter. Er plädiert für eine wichtige Akzentverschiebung: Wir sollten nicht von Anthropozän sprechen, also von der Ära, in der der Mensch zum alles bestimmenden Faktor unserer Welt geworden ist, sondern vielmehr die Zentralität des Kapitalverhältnisses erkennen – nicht zuletzt um es übewinden zu können. Ein wichtiger Beitrag von Christophe Bonneuil zur noch immer – auch in der Linken – unterbelichteten Rolle gesellschaftlicher Naturverhältnisse!

Ausbeutung oder Respektlosigkeit? Kritik des Klassismusdiskurses

Der Diskurs des Klassismus ist die akademische Antwort auf den Klassenkampf. Er verschiebt die politische Auseinandersetzung gegen Ausbeutung in das diskursive Feld von Antidiskriminierung und Anerkennung und steht damit einer emanzipatorischen Politik weitgehend entgegen.
Hier mein Artikel dazu, der soeben in der aktuellen, ausdrücklich empfohlenen Klassen-Ausgabe der Zeitschrift „Kurswechsel“ erschienen ist.

Negri & Demirovic über Laclau & Populismus

Ein Muss: Toni Negris kritische Laclau-Analyse & Alex Demirovic´ kritische Negri-Analyse!
Die Zeitschrift Luxemburg ist übrigens vollständig online abrufbar!

Gesamte Raiffeisen-kritische Serie aus dem „Augustin“ online!

Die Zeitung Augustin, hat sämtliche Artikel der Raiffeisen-kritischen Serie online verfügbar gemacht! Sie wurde 2010 von Lutz Holzinger und Clemens Staudinger ins Leben gerufen, nach dem Tod von Lutz im Februar 2014 durfte ich einspringen.

„Kurswechsel“ zu Klasse, Klassismus & Klassenkampf

Aus dem Editorial des aktuellen Kurswechsel:

„Martin Birkner begegnet dem Klassismus-Ansatz hingegen mit Skepsis. Seine Kritik fokussiert auf die Verschiebung der Debatte von einer antikapitalistischen hin zu einer antidiskriminatorischen Position. In seinem Beitrag greift Birkner die postoperaistische Perspektive auf, um den Nutzen eines akademisch weichgespülten Konzepts“ klassistischer Unterdrückung für eine linke Utopie und Praxis zu hinterfragen.“

Studiert workerscontrol.net!

Die Empfehlung des Tages: Das mehrsprachige & internationale Portal workerscontrol.net ist ein wahres Schatzkästchen des Klassenkampfes von unten. Rubriken in, von & zu verschiedenen Sprachen, Weltgegenden, TheoretikerInnen u.v.a.m.
Ob rätekommunistische Theoriedebatten oder Fabriksbesetzungen in Argentinien, historisch-kritische Analysen der jugoslawischen ArbeiterInnenselbstverwaltung oder der neue heisseste Scheiss von Toni Negri, alles da!

Demokratie …

Mein Text aus der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „malmoe“ – über Begriff, Theorie & Praxis der Demokratie. Eine Langfassung ist in Arbeit und wird in den grundrissen erscheinen …
http://malmoe.org/artikel/regieren/2577

Zizek über Bewegungen in der Türkei, in Griechenland und überhaupt (e)

Guter Text!
http://www.lrb.co.uk/2013/06/28/slavoj-zizek/trouble-in-paradise

Text zu „autoriduzione“ im Turin der 70er

Spannende Wiederveröffentlichung eines Text über die selbstermächtigte kollektive Reduktion von Preisen für soziale Dienste in Italien Mitte der 1970er Jahre. Das werden wir noch brauchen …
http://www.trend.infopartisan.net/trd0513/t060513.html

MARIKANA

Neu erschienenes Buch zum Massaker von Marikana in Südafrika. Aus der Perspektive der Arbeitenden, ein wichtiges Buch angesichts der entstellenden Berichte der bürgerlichen Medien: http://www.jacana.co.za/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage-ask.tpl&category_id=24&product_id=920&vmcchk=1&option=com_virtuemart&Itemid=198

Jodi Dean: The Comunist Horizon (e)

Das neue Buch von Jodi Dean begleitet uns zum kommunistischen Horizont:
http://www.versobooks.com/books/1151-the-communist-horizon
Gibt´s auch als ebook! Hier ein Vortrag von Jodi Dean samt Diskussion, basierend auf dem letzten Kapitel des Buches:
http://www.youtube.com/watch?v=vEjSxU-vfhE
Textdownload dazu (.doc) … auch wenn´s den Rahmen sprengt ;) :
http://www.google.at/url?sa=t&rct=j&q=jodi%20dean%20communist%20horizon&source=web&cd=7&sqi=2&ved=0CGQQFjAG&url=http%3A%2F%2Fjdeanicite.typepad.com%2Ffiles%2Fthe-communist-horizon.doc&ei=wygIUYjOJ4HVtAbz7oGoDA&usg=AFQjCNG4CV90KTBZKwQCz0VlpLWrjZOLKQ&bvm=bv.41642243,bs.1,d.bGE

Solidarische Ökonomie Kongress 2013 in Wien!

Es ist soweit, das seeeeehr umfassende Programm des Sol-Ök-Kongresses in Wien (22.-24.2.) ist online! Go for it:
http://www.solidarische-oekonomie.at/index.php?option=com_programm&Itemid=81

workersoftheworld #2 online! (e)

Soeben ging die neue Ausgabe (Nr. 2) der Zeitschrift workersoftheworld – mit dem schönen Untertitel „International Journal on Strikes and Social Conflicts“ online. Empfehlung!

Workers of the World is the journal of the International Association Strikes and Social Conflicts, born of the International Conference Strikes and Social Conflicts, held in Lisbon, UNL, on 16-20 March 2011. The Association now has the participation of three dozen academic institutions from Europe, Africa, North and South America. Website: http://iasscmshdijon.in2p3.fr/

Und hier der Link zur aktuellen Ausgabe:
http://workersoftheworldjournal.net/images/WW_2_final.pdf

Guido Viale (Lotta Continua) im Interview 1973 (e)

„Guido Viale, one of the founders and a national leader of Lotta Continua, was arrested on January 28, 1973 with nine other comrades and charged with attempted murder in connection with clashes the night before in the streets of Turin between revolutionaries and neo-fascists. The police fired at the militants, seriously wounding five, and arrested many others. The arrest of Viale was clearly a police frame-up and was part of a wider repressive design to strike at Lotta Continua and other revolutionary organizations. It came in fact at the end of one of the most intense weeks of workers‘ and students’ struggles, after the metal workers‘ contract negotiations had reached an impasse and a new wave of strikes and factory occupations had shaken Turin. The police intention was to curb the influence of the revolutionary movement in these struggles.“
http://libcom.org/library/interview-guido-viale

Guido Viale ist Autor des wunderbaren Buches „Die Träume liegen wieder auf der Straße“, erschienen 1979 bei Wagenbach, antiquarisch günstig zu finden z.B. hier:
http://www.eurobuch.com/buch/isbn/9783803110879.html

Lukács: Geschichte und Klassenbewußtsein

Und noch ein klassenbewusster Klassiker online; Georg Lukács aus 1923: http://phoenix.blogsport.de/images/lukacsgeschichteklassenbewusstsein.pdf